Computer:

Neben Schachfiguren, Schachbrettern und Schachuhren steht ein eigener Computer zur Verfügung, der für eine schachliche Nutzung vielseitig eingesetzt werden kann:

- Nutzung von Lehrprogrammen wie Fritz & Fertig

- Analyse von eigenen Partien mit Fritz und

- Eröffnungstraining mit Chessbaae

Solche Hilfsmittel sind unerlässlich für eine stetige Verbesserung der Spielstärke. Insofern trägt der blecherne Freund erheblich zur Unterstützung der Mitglieder bei!

 

Bücherei:

Durch eine kleine Bücherei kann sich jeder Spieler kostenlos die nötige Theorie aneignen, ohne viel Geld für teures Lehrmaterial zahlen zu müssen. Bücher und Schachzeitschriften können nach Belieben ausgeliehen werden.

 

Eigenbedarf:

Wenn Sie selber vorhaben Schachmaterial für zu Hause zu erwerben, beraten wir gern.

 

Behindertengerecht:

Das Rathaus ist mit dem Rollstuhl zugänglich und ein Fahrstuhl führt in die 2. Etage. Behinderten Schach wird von der KSG und dem Deutschen Schachverband unterstützt.

 

Getränke:

Zu erschwinglichen Preisen werden Wasser und Softgetränke angeboten. Kinder & Jugendliche dürfen sich kostenlos bedienen. An Spieltagen bieten wir auch Kaffee an. Eigene Getränke dürfen gerne mitgebracht und (am besten beschriftet) in den Kühlschrank gestellt werden.

 

Snacks:

Die KSG verkauft selber kein Essen. Jedoch gibt es außerhalb des Rathauses zahlreiche Essenmöglichkeiten wie Bäckereien, Supermärkte und Imbisse.

Nach Turnieren und Vereinsfeiern bleiben oft Süßigkeiten, Chips etc. über. Während des Trainings dürfen sich vor allem Kinder aber auch gerne Erwachsene bedienen. Etwas eigenes zu Essen darf selbstverständlich mitgebracht werden.

 

Toiletten:

Eine Frauentoilette sowie eine weitere Männertoilette befinden sich im Flur.

 

Rauchen:

Im gesamten Rathause ist rauchen nicht gestattet. Wir bitten darum bei Bedarf nach draußen zu gehen.